3045 Schenk, Petrus : Holsatiae Tabula Generalis in qua sunt Ducatus Holsatiae, Dithmarsiae, Stormariae et Wagriae. 1707

€520.00
Incl. 7% tax, Excl. shipping
OR

Quick Overview

Western Europe / Germany / Holstein
Westeuropa / Deutschland / Holstein
Schenk, Pieter
dat. 1707

More Views

Details

English
Germany / Holstein

Schenk, Pieter
dat. 1707
copperplate engraving
Coloured
57,5 x 48 cm
ORIGINAL


Deutsch
Deutschland / Holstein

Schenk, Pieter
dat. 1707
Kupferstich
Altkoloriert
57,5 x 48 cm
ORIGINALKARTE

Karte von Holstein in dem Gebiet zwischen Rendsburg und Lüneburg sowie Travemünde und St. Peter Ording. Das Territorium von Holstein ist farblich unterlegt. Das Gebiet ist außerdem sehr detailliert beschrieben. Zahlreiche Dörfer, Orte, Siedlungen, Städte sowie topographische Angaben sind verzeichnet. Unten rechts eine unkolorierte prächtige Titelkartusche mit Datierung, Verlegeradresse und Privileg. Der Titel ist auf einen Felsstein graviert. Die 4 großen Gebiete des Herzogtums werden genannt. Über dem Titel die vier Wappen für Holstein, Stormarn, Dithmarschen und Wagrien. Jedes Wappen trägt die Kopfbedeckung des Landsoberen. Insgesamt 4 Putti gehen landwirtschaftlichen Arbeiten nach. Am unteren Rand ein Meilenzeiger.Das Herzogtum Holstein war 1474 aus der Grafschaft Holstein entstanden. Als 1459 der letzte Schauenburger Graf verstarb, kam es zu Bemühungen einen Erbfolgekrieg zu vermeiden. Aus diesem Grund einigte man sich auf den dänischen König Christian I, der von nun an Graf von Holstein und Herzog von Schleswig war. Ein Jahr später wurde die Untrennbarkeit der beiden Gebiete festgelegt. Schleswig gehörte aber weiterhin zu Dänemark so wie Holstein ein deutsches Lehen blieb und somit zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation gehörte.


Additional Information

SKU 3045
delivery time ca. 5-10 days

Be the first to review this product

Product Tags

Add Your Tags:
Use spaces to separate tags. Use single quotes (') for phrases.