3093 Blaeu, Joan: Gothia 1640

€990.00
Incl. 5% tax, Excl. shipping
OR

Quick Overview

Northern Europe / Sweden / Gotland
Nordeuropa / Schweden / Gotland
Blaeu
ca. 1640

More Views

Details

English
Sweden / Gotland

Blaeu
ca. 1640
copperplate engraving
Coloured
52,6 x 41,5 cm
ORIGINAL

Gotland a southern province of Sweden presented in regal glory. Gotland was the creation of political reforms introduced by King Gustav II Adolf in 1634. The reforms replaced 'Läns' with counties. The counties are represented here with their respective coats of arms. In the upper corners are the emblems of Sweden, Folkunga, Austria and Vastergotland. At the bottom right is an elaborately designed title cartouche depicting the Thirty Years' War. A Swedish king in the guise of Mars drives a chariot pulled by wolves. Up until the 15th century the cartography of Scandinavia was largely unknown. This map is from the 17th Century and has an accurate account of geography. Willam Blaeu (1571-1638) was one of the most renown dutch map makers in history. Based in Amsterdam, his business also produced globes, cartographic instruments and sea charts. He was later appointed cartographer to the Dutch East India Company (VOC). His work was continued by his sons Joan and Cornelis Blaeu. Reference Tooley's Dictionary of Mapmaker, Early World Press, 2004, p143-145


Deutsch
Schweden / Gotland

Blaeu
ca. 1640
Kupferstich
Altkoloriert
52,6 x 41,5 cm
ORIGINALKARTE

Diese großartige Karte zeigt den Süden Schwedens mit dem Landesteil Gotland. Im Rahmen der politischen Reformen Gustavs II. Adolf im Jahr 1634 wurde das Land neu gegliedert, wodurch die bisherigen historischen Provinzen ihre politische Bedeutung verloren und durch neue Provinzen, den sogenannten Läns, ersetzt wurden. Diese Läns werden hier durch die jeweiligen Wappen gekennzeichnet. In den oberen Ecken befinden sich die Wappen Schwedens und die der Folkunger mit den Wappen Öster- und Västergotlands. Rechts unten befindet sich eine aufwendig gestaltete Titelkartusche mit Darstellungen des Dreißigjährigen Krieges: Eine ins Feld ziehende Armee und der schwedische König in Gestalt des Mars, der in einem von Wölfen gezogenen Streitwagen fährt. Die Kartusche mit Meilenzeiger links unten ist in schlichtem muschelförmigem Ornament gefasst und wird von zwei Soldaten umgeben. Die freien Flächen des Meeres sind mit Handelsschiffen verziert.Bis in das 15. Jahrhundert hinein war die Geographie Skandinaviens weitgehend unbekannt. Erst 1527 begann der Däne Claudius Clavus den Norden Europas kartographisch zu erschließen, aber nur wenige Kartographen nahmen dieses Gebiet in ihr Repertoire auf. Diese Karte aus dem 17. Jahrhundert zeugt bereits von genauer geographischer Kenntnis, detailliert gibt sie die geographischen Begebenheiten Schwedens wieder. Vor der Ostküste sind die Inseln Öland und Götland eingezeichnet. Auf der Rückseite befindet sich ein Text in lateinischer Sprache.


Additional Information

SKU 3093
delivery time ca. 5-10 days

Be the first to review this product

Product Tags

Add Your Tags:
Use spaces to separate tags. Use single quotes (') for phrases.